Futter- und Wassermanagement bei Mastschweinen

Ein effektives Management hinsichtlich Wasseraufnahme und Fütterung von Mastschweinen ist entscheidend für ein optimales Schlachtgewicht. Der Körper eines Mastschweins besteht zu 50 % aus Wasser, während das Futter nach wie vor den größten Beitrag zu den Produktionskosten leistet. Dies unterstreicht die Notwendigkeit für ein optimales, ganzheitliches Wasser- und Fütterungsmanagement.

Futteraufnahmemanagement von Mastschweinen

Die Rentabilität der Schweineproduktion wird durch eine Vielzahl von Faktoren beeinflusst, wie z. B. Futteraufnahme, Verfügbarkeit und Preise der Rationskomponenten und den Schweinepreis.

Mehr erfahren

Management der Wasserqualität

Die Qualität des Trinkwassers kann der wichtigste Faktor sein, der die Gesundheit und Leistung der Tiere beeinflusst.

Mehr erfahren